Ventile

Ventile Barthel Armaturen

Was ist ein Ventil?

Ein Ventil ist ein Bauteil, das die Durchflussmenge von Flüssigkeiten regulieren kann. Neben der Durchflussmenge regeln sie die Richtung in die Gase oder Flüssigkeiten abweichen sollen. Somit gehören Ventile zur Gruppe der Absperrarmaturen. Das Wort Ventil stammt vom lateinischen ventus ab, das als Oberbegriff für Armaturen verwendet wird. So sind verwandte Bezeichnungen je nach Baurat Hahn, Schieber oder Klappe. Es gibt unterschiedliche Arten von Ventilen.

Im Bereich der Schifffahrt und Industrie werden folgende Ventile eingesetzt:

Was ist ein Pneumatikventil?

Eine weitere Ventilart, die ihren Anwendungsbereich in der Pneumatik findet, ist das pneumatische Ventil. Das Ventil hat wie jedes andere Ventil eine Regelungsfunktion, die Medien wie beispielsweise Druckluft oder Öle absperrt oder reguliert. Die Ansteuerung vom Pneumatikventil bleibt gleichartig. Sie werden durch Druckluft betätigt.Wie der Name vermuten lässt, werden Pneumatik häufig im gleichnamigen Bereich, der Pneumatik, eingesetzt. Es gibt allerdings einen weiteren Einsatzbereich. So werden Pneumatikventile auch in der Hydraulik eingesetzt. So kommen Pneumatikventile in explosionsgefährdeten Arbeitsbereichen beispielsweise auf Offshore Bauwerken oder in der chemischen Industrie zum Einsatz. In der technischen Anwendung von Hydraulik und Pneumatik spricht man vom Oberbegriff Fluidtechnik.

Als Hersteller und Anbieter sind vor allem dafür die Marken EBRO Armaturen und Parker bekannt, mit denen wir in einer langjährigen Vertriebspartnerschaft stehen.

Wo werden Ventile eingesetzt?

Die Einsatzgebiete von einem Ventil sind u.a. folgende Bereiche:

  • Chemische Industrie
  • Offshore Bauwerke
  • Lebensmittelindustrie
  • Medizintechnik
  • Wasseraufbereitung

Welche Ventilfunktionen gibt es?

Es gibt unterschiedliche Ventilfunktionen.

Wegeventile

Man spricht von einem Wegeventil, wenn es den Weg einer Flüssigkeit freisetzt, sperrt oder dessen Fließrichtung regelt. Um die Unterschiede von Wegeventilen festzustellen, benötigt man die Information der Anzahl an Anschlüssen und Schaltstellungen. So werden diese Ventile unterschiedlich bezeichnet.

  • 2/2-Wegeventile
  • 3/2-Wegeventile
  • 4/2-Wegeventile
  • 5/2-Wegeventle
  • 5/3-Wegeventile

Weitere Ventilfunktionen sind:

  • Druck-, Sperr- und Stromventile
  • Proportionalventile
  • Logikventile