Unsere Fertigung

Seit über 85 Jahren sind wir nun schon im Bereich der Industrie- und Schiffbauarmaturen tätig und für unsere Kunden, Vertriebspartner und Lieferanten ein verlässlicher Partner. Was wir unseren Kunden neben unseren Handelsprodukten bieten, ist die Möglichkeit, Produkte individuell zu fertigen oder an die spezifischen Anforderungen unserer Kunden anzupassen. So erhalten Sie Armaturen, unterschiedliche Baugruppen und Sonderbauten aus einer Hand, die exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Neben Montagearbeiten übernehmen wir für Sie auch die Instandsetzung und Reparatur veralteter oder beschädigter Armaturen.

 

In unserer eigenen Fertigung werden außerdem nahezu täglich Armaturen durch die bekannten Prüf- und Abnahmegesellschaften durchgeführt. Mehr Informationen dazu finden Sie unter dem Punkt Prüfung und Abnahmen. Alle Produkte werden nach den Qualitätsstandards des QM-Sicherungssystem ISO 9001 gefertigt. Damit wird die Funktionstauglichkeit der Armaturen sowie eine hohe Qualität garantiert und die größtmögliche Sicherheit der Armaturen erreicht.

In unserer Fertigung kombinieren wir die Bearbeitung von Armaturen mittels konventioneller Zerspanungstechnik mit modernster, computergesteuerter CNC-Zerspanung. Das hat für unsere Kunden den Vorteil, dass wir auf ihre Bedürfnisse ganz individuell eingehen. Unsere Fertigung ist seit 2018 mit der DMG DMU FD 65 Maschine ausgestattet. Mit ihr können wir u.a. 5-Achs-Bearbeitungen vornehmen. Damit kann man Fräs- und Drehbearbeitungen in nur einer Aufspannung durchführen und komplexe Arbeitsabläufe bearbeiten. 

Wir sind ein zertifizierter Schweißfachbetrieb

So können wir auf vielfältige Schweißverfahren zurückgreifen: Wir sind z.B. zugelassener Schweißfachbetrieb für das sogenannte WIG-Schweißen (Wolfram-Inertgas-Schweißen) 141. Dieses beinhaltet das Schweißen verschiedener Materialien wie beispielsweise CuNiFe Schweißungen.

Schweißzulassungen:   

- DIN 2303
- ISO 3834-2 Prozessschweißungen 
- PED

 

unsere-fertigungshalle

Unsere Materialien

Während der Fertigung unserer Armaturen legen wir viel Wert auf hochwertige Materialien und stabile Konstruktionen. Wir stellen überwiegend Produkte aus Edelstahl (ca. 40 %) und Bronzen (ca. 40 %) her. Selbstverständlich variieren die verwendeten Materialien je nach Armatur und Verwendungszweck. Neben Stahl (z.B. Adapter zur Anpassung von Gewindetypen), Titan (z.B. für Anschlüsse) und Aluminium (z.B. Differenzdruck-Messgeräte) verwenden wir außerdem Messing- und Kupfernickel-Legierungen. In Abhängigkeit des Verwendungszwecks setzen wir zudem entweder kaltfeste- oder warmfeste Stähle ein. Um eine Übersicht zu den Werkstoffen zu erhalten, finden Sie hier unsere Werkstoff-Bezeichnungen.

Probenahmesysteme: individuell für Sie gestaltet

Wir fertigen Probenehmer, die in der petrochemischen Industrie, der Pharmatechnologie, bei der Tanklagerbeprobung und im Schiffbau eingesetzt werden. Probenehmer sind immer für unsere Kunden eigens angefertigte Produkte, die für den jeweiligen Anwendungsfall optimal angepasst werden. So werden für die unterschiedlichsten Prozesse Proben benötigt, um diverse Abläufe zu steuern oder zu optimieren. Wir liefern Probenehmer für Feststoffe, Flüssigkeiten, Flüssiggase, Gase, Schmelzen oder Suspensionen für Temperaturen bis 900 °C und Druckbereiche bis 325 bar, Zubehör wie Entnahmesonden für bis zu 1.200 °C. Zur Fertigung der Probenahmesysteme verwenden wir u.a. Edelstahl, Hastelloy, Zirkonium, Tantal, Titan, Stahl/Email und Keramik.