LR pixel

Jet-A1-Probenahmeeinheit

Funktion Jet A1 Probenehmer 

Der Aufbau der Jet A1 Probenahmeunits folgt grundsätzlich der Leitlinie „Qualitätssicherungsanforderungen für die Herstellung, Lagerung und Verteilung von Flugkraftstoffen an Flughäfen EI/JIG STANDARD 1530“ gem. Abs. 9.3.5, wird jedoch an die speziellen Kundenanforderungen und gesetzlichen Zusatzanforderungen am Aufstellort angepasst. Die Units dienen sowohl der Beprobung von Flugkraftstoffen als auch der wirksamen Entfernung von Wasser und Schutzpartikelbeladung.

Die Anordnung ermöglicht die sichere, großvolumige Vorentwässerung des Sumpfes von Tanks in einen 400L Rückführbehälter. Über einen zweiten Strang können Laborproben entnommen oder eine optische Prüfung der Flugkraftstoffe in dem sogenannten 4 Liter VISIJAR vorgenommen werden. Außerdem lässt sich ein Shell Water Detector Test oder ein Velcon Hydrokit Test mithilfe eines selbstdichtenden Ventils durchführen.

VISIJAR-Baugruppe 

Der Treibstoff gelangt drucklos über ein Kugelventil mit Totmannschaltung in den Glasbehälter. Der einlaufende Treibstoff ist gezwungen, einen Wirbel zu erzeugen, wodurch Verunreinigungen und/oder suspendiertes Wasser am Boden des VISIJARS konzentriert werden und so bei der Sichtkontrolle leichter erkannt werden können.

Zudem können je nach Ausstattung verschiedene Tests durchgeführt werden, wie zum Beispiel Dichtekontrolle, Temperaturkontrolle und Prüfungen, um Wasser zu erkennen („clear and bright“ Qualitätskontrolle/SWD Shell Water Detector). Sind die Tests abgeschlossen, wird das Abflussventil geöffnet und die Probe wird in den Rückführbehälter drucklos abgelassen.

Selbstschließende Armaturen gewähren eine einfache und sichere Handhabung. Der Schutzschrank mit Innenbeleuchtung dient dem Umweltschutz und einem sicheren 24h Betrieb. Über einen Trichter mit Siebeinsatz, der auf dem Rückführbehälter installiert ist, können nicht mehr benötigte Proben in den Prozess zurückgeführt werden. Der Behälter ist mit einem Füllstandschauglas, einem Be- und Entlüfter und einer Deflagrationsendsicherung ausgestattet.

Material Jet A1 Probenehmer

Die Probenahmeunits sind Edelstahl-Vollkonstruktionen.