Durchflussanzeiger mit rotierender Kugel und Gewindeanschluss

Durchflussanzeiger mit rotierender Kugel und Gewindeanschluss

Die Strömung wird durch Rotation einer oder mehrerer Kugeln unter dem Sichtfenster angezeigt.

Details:

  • außerordentlich robuste Industriekonstruktion, da die Kugel das einzige bewegte Teil ist und keine Lager notwendig sind
  • senkrechter oder waagerechter Einbau in die Rohrleitung
  • ausgezeichnete chemische Beständigkeit bei Einsatz einer PTFE-Kugel und dem entsprechenden Gehäusewerkstoff
  • bei falscher Einbaurichtung ergibt sich keine Durchflussblockade
  • Anschlussgewinde: G1/4 bis G2, bzw. L18 oder L22
  • Gehäusewerkstoffe: Messing, Stahl, Edelstahl, seewasserbeständiger Duplex-Werkstoff
  • Arbeitsbereich (Flüssigkeiten): von 30l/h bis 8000l/h, aufgeteilt in 5 Durchflussbereiche
  • maximaler Nenndruck: PN64
  • maximale Arbeitstemperatur: 120°C

Typen/Typenbezeichnungen: 

  • GrA/K1
  • GrA/K2
  • GrA/K3
  • GrB/K3
  • GrC/K3